Wir kümmern uns um Ihren Bauch

Gastroenterologische Untersuchungen im Blick

Die Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Bauchspeicheldrüse und der Leber stellen den Schwerpunkt der Klinik für Innere Medizin, Schwerpunkt Gastroenterologie dar.

Das Evangelisches Krankenhaus St. Johannisstift kann auf eine langjährige Tradition in der Gastroenterologie zurückblicken.

Darüber hinaus werden Erkrankungen aus dem Gesamtgebiet der Inneren Medizin behandelt:

  • Erkrankungen der Lunge und der Atemwege,
  • Infektionskrankheiten,
  • Stoffwechsel- und Hormonstörungen,
  • Erkrankungen von Knochen, Gelenken, Bindegewebe und Muskulatur,
  • Erkrankungen der Blutgefäße, Tumorerkrankungen und Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems.
von links: Diana Breiting, Inge Rifinius, Swetlana Fres, Chefarzt Dr. Kester Tüffers und Irene Schlee

Zentrale Werkzeuge zur Untersuchung und Einleitung der Behandlung stellen die folgenden Untersuchungsmethoden dar:

  • Ultraschalldiagnostik inklusive Kontrastmitteldarstellung, Lebersteifigkeitsmessung und Gefäßdarstellung
  • Magenspiegelung (Gastroskopie)
  • Darmspiegelung, Spiegelungen von Teilen des Dünndarms und des Dickdarms (Koloskopie + Enteroskopie)
  • Kapselendoskopie des Dünndarmes
  • Untersuchungen der Gallenwege und Bauchspeicheldrüsengänge (ERCP)
  • Ultraschall der Verdauungsorgane von innen (Endosonographie)
  • Röntgenuntersuchungen (besonders auch Schnittbildverfahren wie CT, MRT)

Therapeutisch liegen unsere Schwerpunkte bei:

  • Abtragung von Polypen im gesamten Verdauungstrakt
  • Entfernung von Fremdkörpern
  • Endoskopische Blutstillung mittels Hitze, Gewebekleber, diversen Clips und Sprays
  • Bandligatur bei Krampfadern der Speiseröhre
  • Entfernung von Gallensteinen aus dem Gallengang , mechanische Steinzertrümmerung
  • Einlegen von Ernährungssonden durch die Haut (PEG + PEJ)
  • Dauerhafte Flüssigkeitsableitung durch getunnelte Katheter (PleurX) im Brustkorb und Bauch
  • Vollwandresektion (endoskopisch-minimalinvasiv) im Dickdarm bis zu einer Größe von 3 cm
  • Einbringen von Prothesen (Plastik- und Metallgitter-Prothesen)

 

Neben allen fachlichen Qualifikationen legen wir als gesamtes Team besonderen Wert darauf Sie so einfühlsam wie möglich zu betreuen. Doch wir wissen auch, dass bei allem Einsatz nicht immer alles reibungslos funktioniert. Darum sprechen Sie uns an, egal ob Sie Fragen, Kritik oder Wünsche haben, ob Sie Hilfe brauchen oder einfach nur ein offenes Ohr. Wir sind für Sie da.

Wir wissen, dass das Leben viele Seiten hat und lernen in unserer Klinik immer wieder neue kennen.  Bei uns wird geweint und gelacht. Bei uns lernen Sie große und kleine Helden kennen, bei uns gibt es das ganze Leben.

Klinik für Innere Medizin

05251 401-211

Sprechstunden

Internistische, angiologische Privat-Sprechstunde
ehem. Chefarzt Dr. Jochen-Ernst Matzke

täglich nach Vereinbarung
05251 401-420

Diabetologische Fußambulanz
Oberärztin Dr. Hiltrun Erle

Mo und Mi von 14 bis 16 Uhr
05251 401-420