Erste Erleichterungen im Rahmen der Coronamaßnahmen

Die Elterntreffkurse in den Bereichen Geburtsvorbereitung, Rückbildung, Yoga, Notfalltraining, Babymassage & Säuglingspflege gehen wieder los. Bitte sprechen Sie die jeweiligen Kursleitungen an. Im Rahmen der Corona-Pandemie können nicht alle Elterntreff-Kurse als Präsenzveranstaltungen stattfinden. Wir sind trotzdem für Sie da - Sie können sich auch weiterhin online für zukünftige Kurse anmelden. Außerdem können einige Veranstaltungen auch online durchgeführt werden - informieren Sie sich dazu gern bei der jeweiligen Kursleitung.

Ab sofort können unsere Wöchnerinnen wieder Besuch von den frisch gebackenen Vätern bekommen - innerhalb einer festgelegten Besuchszeit. Dies gilt für einen Besuch täglich zwischen 14 und 18 Uhr, sofern keine Krankheitszeichen wie erhöhte Temperatur, starker Husten etc. vorliegen. Bitte sprechen Sie die Besuchszeiten mit dem Personal der Entbindungsstation täglich ab. Diese Besuchserlaubnis gilt ausschließlich für den Vater. Für Geschwisterkinder und Großeltern etc. gilt auch weiterhin ein Besuchsverbot.

Die Familienzimmer können wir wieder anbieten. Die Väter werden umfassend gescreent, füllen einen Fragebogen aus und werden sich in den Familienzimmern aufhalten und nicht zwischen zu Hause und Krankenhaus pendeln. Wir bitten alle Väter nur dann zu kommen, wenn Sie keine Krankheitssymptome haben.

Ein gutes Gefühl von Anfang an

Um den zukünftigen Eltern von Beginn der Schwangerschaft bis nach der Geburt die nötige Sicherheit zu geben, steht Ihnen ein kompetentes Team aus Fachärzten, Kinderkrankenschwestern und Hebammen zur Seite. Auch können Schwangere mit einer freiberuflich tätigen Hebamme (Beleghebamme) zu uns kommen. Ergänzt wird unser Team durch Fachärzte der Paderborner Kinderklinik. Diese stehen uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Begleitung vor, während und nach der Geburt

Damit werdende Mütter und Väter die Geburt ihres Kindes bewusst, aktiv und frei von Ängsten erleben können, bereiten wir sie mit Vorträgen, Kursen und Gesprächen darauf vor. Wir begleiten sie während der Schwangerschaft, der Geburt und im Wochenbett in unserem Mutter-Kind-Bereich. Und auch nach der Entlassung aus dem Krankenhaus sind unsere nachsorgenden Hebammen auf Wunsch weiter für die Mütter und Väter da.

Sie möchten, dass Ihre Geburt ausschließlich von Hebammen betreut wird. Ist Ihre Schwangerschaft unproblematisch ist dies bei uns im Hebammenkreißsaal möglich.

Hebammenkreißsaal

Sprechstunden

Geburtsanmeldung

Mi und Fr von 14 bis 16 Uhr
nach telefonischer Anmeldung
05251 401-252
a.pietsch@johannisstift.de

Geburtsplanungsgespräch

Mi, Do und Fr von 13.45 bis 16 Uhr
nach telefonischer Anmeldung
05251 401-252
a.pietsch@johannisstift.de

Schwangeren-Ambulanz

Mi und Fr von 14 bis 16 Uhr
nach telefonischer Anmeldung
05251 401-252
a.pietsch@johannisstift.de

Privatsprechstunde

Mo und Do ab 13.45 Uhr
nach telefonischer Anmeldung
05251 401-252
a.pietsch@johannisstift.de

Hebammensprechstunde

nach telefonischer Anmeldung
05251 401-290
geburtsbereich@johannisstift.de

Akupunktursprechstunde

nach telefonischer Anmeldung
05251 401-290
geburtsbereich@johannisstift.de

Sekretariat

Medizinische und pflegerische Leitung/Hebammen

Wir geben unser Bestes

Jährlich erblicken rund 1.000 Kinder im Ev. Krankenhaus St. Johannisstift das Licht der Welt.

Werfen Sie einen Blick auf die aktuelle Stellenausschreibung auf unserer Karriereseite und bewerben sich direkt online.

Assistenzart in der Gynäkologie und Geburtshilfe?

Bereits während der Schwangerschaft...

ein gutes, sicheres Gefühl

Untersuchungen während der Schwangerschaft, die aufklären und informieren.

Bereits während der Schwangerschaft...

Direkt online anmelden

Unsere Elterntreff-Kurse

Melden Sie sich doch direkt online für einen unserer vielen Kurse an - von Geburtsvorbereitung über Yoga bis zur Rückbildungsgymnastik.

Direkt online anmelden