Unsere ambulant betreute Wohngemeinschaft direkt an der Pader

Insgesamt können 17 Menschen mit Demenz in der Wohngemeinschaft am Fürstenweg leben und wohnen; fast direkt an der Pader. Mit dem Einzug ab dem 15.09.2018 in unsere Wohngruppe im Carl Böttner-Haus entlasten wir Sie und Ihre Angehörigen. Wir organisieren und kümmern uns gern um Ihre professionelle Pflege, medizinische Versorgung und Betreuung und übernehmen viele kleine Dinge des Alltags.

Neben einem vielseitigen Aktions- und Betreuungsprogramm befindet sich 24 Stunden – rund um die Uhr – eine Pflege- und Betreuungskraft im Haus. Wir möchten, dass sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner sicher und wohl fühlen.

Unsere Leistungen auf einen Blick:

  • Wohnen und Leben fast direkt neben der Pader und ihren einladenden Grünflächen
  • großzügige Appartements - rund 23 Quadratmeter inklusive Bad/Dusche/WC
  • Sie richten sich nach Ihren Wünschen mit Ihren eigenen Möbeln und Accessoires ein
  • Betreuung rund um die Uhr
  • feste Bezugspersonen
  • Aktivieren und Fördern der Mieter
  • Beschäftigungsmöglichkeiten und Freizeitangebote
  • bei Bedarf Koordination verschiedener Pflege- und Betreuungsangebote

Im Fürstenweg gibt es insgesamt 17 Appartements, die rund 23 Quadratmeter groß sind inklusive Bad/Dusche/WC. Hinter dem Haus entsteht ein Garten mit Wasserspiel und Hochbeten, der gemeinsam mit den anderen Bewohnern des Carl Böttner-Hauses gestaltet und genutzt werden wird.

Die Nähe zur schönen Pader mit ihrer grünen Landschaft gibt den Mieter unterschiedliche Möglichkeiten, sich zu bewegen und die Natur mit allen Sinnen zu genießen. Zudem können zahlreichen Veranstaltungen im fußläufigen Stadtzentrum oder im attraktiven Riemeke-Viertel genutzt und genossen werden. Auch bei Kulturveranstaltungen im Dietrich Bonhoeffer-Haus, das Gebäude des St. Johannisstift direkt um die Ecke, sind die Mieter herzlich willkommen.

Wer kann in die Wohngemeinschaft im Carl Böttner-Haus einziehen?

Die Wohngemeinschaft ist für Menschen, die an einer Alzheimer- oder Demenzform erkrankt sind. Zu den Aufnahmekriterien gehören:

  • ärztlich gesicherte Diagnose der geronto-psychiatrischen Erkrankung
  • Vorlage mindestens vom Pflegegrad 2
  • Interesse an einer familienähnlichen Gemeinschaft

Carl Böttner-Haus

05251 401-308

Es sind noch Plätze frei

Ihr neues Zuhause in der Wohngemeinschaft am Fürstenweg?
Melden Sie sich gern unter: (05251) 401-308