Informationen, die Ihnen Sicherheit schenken

Die Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit für Sie, in der Freude und Erwartung von vielen Herausforderungen begleitet werden. Wir Hebammen und Ärzte sind für Sie da, damit Sie diese Herausforderungen gut annehmen können und Antworten finden auf alle Fragen, die Sie in Ihrer Schwangerschaft bewegen.

Eine Schwangerschaft ist ein besonderes Ereignis und Erlebnis, das gepaart ist mit vielen Fragen oder zum Teil auch Unsicherheiten. Wir bieten Ihnen unterschiedlichste Möglichkeiten, sich zu informieren und Ihre persönlichen Eindrücke zu sammeln. Denn uns ist es wichtig, dass Sie sich von Anfang wohl und sicher fühlen.

In unserem Elterntreff bieten wir Ihnen vielfältige Informationen, Vorträge und Gespräche sowie verschiedene Kurse zum praktischen Üben an. Werfen Sie einen Blick in  unseren Flyer 2017.

Oder besichtigen Sie unsere Geburtshilfe. Fast jeden Samstagvormittag um 10.30 Uhr stellen wir interessierten Frauen und ihrer Begleitung in kleinen Gruppen unsere Geburtshilfe vor. Während eines Vortrages und einer Führung durch die Kreißsäle und die Wochenbettstation beantworten unsere Hebammen und Ärzte Ihre Fragen. Bitte erfragen Sie telefonisch, an welchen Samstagen die Besichtigung möglich ist und melden sich an unter 05251 401-252.

Untersuchungen, die aufklären und informieren

Mithilfe spezieller Ultraschalluntersuchungen und gezielten Einsatzes der Herztonüberwachung können wir bereits im Mutterleib Gefahren für das Kind erkennen und die entsprechenden Behandlungen bzw. den optimalen Geburtszeitpunkt planen.

Diabetes in der Schwangerschaft erfordert eine besonders intensive Betreuung der Mutter und des ungeborenen Kindes. Unsere Klinik ist auf diese Problematik spezialisiert. Durch die richtige Behandlung können Diabetikerinnen in gleicher Sicherheit wie Schwangere ohne Diabetes gebären.

Die fachübergreifende Betreuung erfolgt im Evangelischen Krankenhaus St. Johannisstift durch die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und die Klinik für Innere Medizin/zertifiziertes Diabeteszentrum. Gemeinsam haben wir für schwangere Diabetikerinnen ein Therapiekonzept entwickelt. Dabei arbeiten wir mit den verschiedensten Fachleuten wie Internisten, Diabetologen sowie Diabetesberaterinnen, Geburtshelfern, Hebammen und Kinderärzten eng zusammen. Dies garantiert schwangeren Diabetikerinnen ein Höchstmaß an Sicherheit sowohl in allen Phasen der Schwangerschaft als auch während und nach der Geburt.

Notsituationen? Wir sind immer für Sie da.

Falls während der Schwangerschaft unerwartet Probleme auftauchen oder die Wehen einsetzen, können Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit zu uns kommen.

Gibt es bei Ihnen eine Notlage, in der Sie Ihre Schwangerschaft nicht preisgeben möchten oder können? Dann sprechen Sie uns gerne an. Zudem gibt es vom Bundesministerium für Familien, Frauen, Senioren und Jugend eine klare Regelung zur vertraulichen Geburt. Hier ist für Sie definiert, wie Sie Ihr Kind anonym und medizinisch sicher zur Welt bringen können. Weitere Infos finden Sie auf der Internetseite des Bundesministeriums. Und scheuen Sie sich nicht, uns direkt anzusprechen.

Sprechstunden

Geburtsanmeldung

Mi und Fr von 14 bis 16 Uhr
nach telefonischer Anmeldung
05251 401-252
d.schmodde@johannisstift.de

Geburtsplanungsgespräch

Mi und Fr von 14 bis 16 Uhr
nach telefonischer Anmeldung
05251 401-252
d.schmodde@johannisstift.de

Schwangeren-Ambulanz

Mi und Fr von 14 bis 16 Uhr
nach telefonischer Anmeldung
05251 401-252
d.schmodde@johannisstift.de

Privatsprechstunde

Mo und Do ab 14 Uhr
nach telefonischer Anmeldung
05251 401-252
d.schmodde@johannisstift.de

Hebammensprechstunde

nach telefonischer Anmeldung
05251 401-290
geburtsbereich@johannisstift.de

Akupunktursprechstunde

nach telefonischer Anmeldung
05251 401-290
geburtsbereich@johannisstift.de