Schwere Wege gemeinsam gehen – Entscheidungen gemeinsam treffen

Unser Ethik-Komitee ist für Sie da

Die Möglichkeiten der modernen Medizin und die tägliche Konfrontation mit Krankheit, Gesundheit, Leben und Tod stellen Ärzte, Pflegende, Patienten sowie ihre Angehörigen immer wieder vor schwierige Entscheidungen. Unterschiedliche Werthaltungen, religiöse Überzeugungen oder Vorstellungen vom Leben können die Entscheidungsfindung erschweren.

In der Praxis können ethische Fragen auftreten, wenn sich die Beteiligten uneinig sind, welche Maßnahmen für den betroffenen Patienten optimal sind. Müssen alle zur Verfügung stehenden Mittel ausgeschöpft werden? Oder gibt es gute Gründe, sich als Patient oder als behandelnder Arzt gegen bestimmte Maßnahmen zu entscheiden? etc.

Das Ethik-Komitee des Ev. Krankenhauses St. Johannisstift steht Ihnen in diesen schwierigen Entscheidungssituationen beratend zur Seite. Es trägt dazu bei, gemeinsam Lösungen zu finden, die von allen Beteiligten mitgetragen und verantwortet werden können.

Die Grundlagen unserer Arbeit

  • Achtung der Menschenwürde
  • Anerkennung des Selbstbestimmungsrechtes des Menschen
  • Fürsorgepflicht der Behandelnden
  • Das Prinzip, keinen Schaden zuzufügen
  • Gerechtigkeit und Fairness
  • Wahrhaftigkeit und Verschwiegenheit

Unsere Aufgaben

1. Einzelfallbezogene Beratung
Ethisch schwierige, möglicherweise strittige Entscheidungssituationen werden auf Antrag von Patienten, Angehörigen, Betreuern oder Mitarbeitern angehört, die Faktenlage wird analysiert und es wird eine ethische Empfehlung abgegeben. Das Ziel der Beratung ist, den Patientenwillen zu verdeutlichen und dem behandelnden Team die Entscheidung in eigener Verantwortung zu erleichtern.

2. Entwicklung von Leitlinien und Empfehlungen für patientenorientiertes Handeln
Das Ethik-Komitee berät die Kliniken im ethischen Umgang mit wiederkehrenden medizinischen Problemsituationen. Dies umfasst die Arbeit an Leitlinien, Behandlungspfaden und Empfehlungen für patientenorientiertes Handeln sowie die Förderung der Umsetzung ethischer Grundsätze in allen Berufsgruppen. Das Ethik-Komitee-Team ist ein Team aus Mitgliedern unterschiedlicher Berufsgruppen. Vertreten sind Mitarbeitende aus dem ärztlichen und dem pflegerischen Dienst, aus der evangelischen und der katholischen Seelsorge, aus dem Sozialdienst sowie aus der Rechtswissenschaft.

Sprechzeiten

Sprechzeiten Ethik-Komitee

05251 401 160
montags bis freitags von 8.00 bis 16.15 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten können Sie gern eine Nachricht auf dem Anrufbeanworter hinterlassen.