Wohngruppe Vorderheide

Koedukative Regelgruppe

Die Wohngruppe Vorderheide in Lippstadt (Ortsteil Bökenförde) ist eine Regelgruppe für acht Mädchen und Jungen im Stammhaus. Angrenzend befindet sich ein Appartement für zwei Jugendliche, die auf dem Weg in die Selbstständigkeit die ersten Erprobungen machen können.

Die bei uns lebenden Kinder und Jugendlichen gehen zur Schule, machen eine Berufsausbildung oder absolvieren eine berufsvorbereitende Maßnahme.

Bezugsbetreuung und Phasenplan.
Die Bewohner der Regelgruppe werden rund um die Uhr von pädagogischen Fachkräften betreut. Jeder Bewohner hat einen Mitarbeitenden als feste Bezugsperson. Gemeinsam wird der, zur Förderung der Selbstständigkeit erarbeitete Phasenplan, individuell angepasst.

Die Bezugsbetreuer begleiten die Kinder und Jugendlichen von der Aufnahme in die Wohngruppe bis zu ihrer Rückkehr in die Familie, bis zu ihrer Aufnahme in einen Verselbstständigungsbereich oder bis zum Übergang in die Selbstständigkeit. Die Wohngruppe Vorderheide liegt sehr ruhig und ländlich am Rand des Lippstädter Ortsteils Bökenförde. Das Stadtzentrum von Lippstadt ist rund sieben Kilometer entfernt, aber verkehrstechnisch gut angebunden. Hinter dem modernen Neubau im Landhausstil befinden sich weite Felder und Wälder mit Blick auf das barocke Schloss Schwarzenraben.

Im Erdgeschoss, der ersten und zweiten Etage des Hauses befinden sich die acht Einzelzimmer der Regelgruppe, die von den Jungen und Mädchen nach ihrem Geschmack gestaltet werden können.

Kinder- & Jugendhilfe

05251 401-175