Exsudatmanagement und wirtschaftliche Aspekte der Wundversorgung

Das Exsudatmanagement ist ein Begriff aus der Wundversorgung. Es beurteilt die Exsudatmenge und -beschaffenheit und passt die Wundtherapie dementsprechen an.

Inhalte

  • Beurteilung Exsudatmenge und -beschaffenheit
  • Anpassung der Wundtherapie
  • Optimierung der Wundbedingungen
  • Praxisworkshop: Exsudatmanagement
  • Auswahl einer angepassten Wundauflage
  • Reduzierung von Wundgeruch
  • Einsatz eines adäquaten Hautschutzes und entsprechende Verbandwechselintervalle
  • wirtschaftliche Aspekte der Wundbehandlung

Besonderheiten | Anmerkungen

  • Anerkannte Rezertifizierungsveranstaltung ICW e.V.

Zielgruppe: Wundexperten/Pflegetherapeuten Wunde ICW, Pflegekräfte, Mediziner, Podologen

Kursstart: 14.02.2018

Uhrzeit: 09:00 - 16:15 Uhr

Anmeldung bis zum: 17.01.2018

Kursumfang (UE): 8 Unterrichtsstunden

Kursleitung: Werner Sellmer

max. Teilnehmerzahl: 22

Kosten: 149 € (inkl. Pausengetränke und Mittagsimbiss)

Punkte: 8, 8 Punkte Rezertifizierung

< C/05/18 >

Veranstaltungsort

Bildungszentrum
Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe St. Johannisstift
Neuhäuser Str. 24-26
33102 Paderborn

Ansprechpartner

Institut für Fort- und Weiterbildung
Stefanie Schache
Tel 05251 401-345
Fax 05251 401-344
s.schache@@johannisstift.de