Wer blickt durch den Hilfsmittelberg bei Dekubitus? Praktische Übungen und Tipps

Bei der professionellen Wundversorgung gibt es eine große Vielfalt an Hilfsmitteln. Die Fortbildung gibt Ihnen einen umfassenden Überblick und Empfehlungen für die konkrete Anwendung.

Oftmals stellen sich Pflegekräfte bei der Versorgung von Wundpatienten die Frage, nach welchen Kriterien sie die Hilfsmitteln bewerten sollen: Passt es oder nicht?

Inhalte

  • Kriterien zur Bewertung von Hilfsmitteln: Passt es oder nicht?
  • Wirkprinzipien gemäß der Pathophysiologie
  • Empfehlungen auf wissenschaftlicher internationaler Ebene
  • Hilfsmittel richtig einsetzen: Bettwäsche? Welche und wie?
  • Fallbeispiele zur Entscheidungsfindung

Besonderheiten | Anmerkungen

  • Anerkannte Rezertifizierungsveranstaltung ICW e.V.

Zielgruppe: Wundexperten/Pflegetherapeuten Wunde ICW e.V., Pflegekräfte, Mediziner

Kursstart: 21.11.2018

Uhrzeit: 09:00 - 16:15 Uhr

Anmeldung bis zum: 31.10.2018

Kursumfang (UE): 8 Unterrichtsstunden

Kursleitung: Gerhard Schröder

max. Teilnehmerzahl: 15

Kosten: 149 € (inkl. Pausengetränke und Mittagsimbiss)

Punkte: 8, 8 Punkte Rezertifizierung

< C/12/18 >

Veranstaltungsort

Bildungszentrum
Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe St. Johannisstift
Neuhäuser Str. 24-26
33102 Paderborn

Ansprechpartner

Institut für Fort- und Weiterbildung
Stefanie Schache
Tel 05251 401-345
Fax 05251 401-344
s.schache@@johannisstift.de