Lösungen im Umgang mit an Demenz erkrankten Personen – Veränderungen beginnen (Teamaustausch)

Die Betreuung von Menschen mit Demenz erfordert ein hohes Maß an fachlicher und persönlicher Kompetenz. In der Fortbildungsgruppe reflektieren Sie die eigene Arbeit in der Praxis und sehen sich diese genauer an.

Der Austausch ermöglicht das Eingehen auf individuelle Bedürfnisse von Menschen mit »herausforderndes Verhalten« und gibt Ihnen Entwicklungspotentiale. Neue Wege können sichtbar und Ziele für die Arbeit entwickelt werden. Haltungsfragen sind zu klären und Handlungsänderungen zu beginnen. Themen sind unter anderem:

  • Probleme im Versorgungsalltag mit Menschen mit Demenz
  • Kooperation und Kommunikation zwischen Bewohnern und Mitarbeitenden
  • Demenz verstehen - Einfühlung in die Person
  • Vermeidung von Auslösern für das herausfordernde Verhalten
  • Übersicht über Bedürfnisse und Umgang mit Gefühlen
  • praxisorientierter Austausch

Zielgruppe: Pflege- und Betreuungskräfte

Kursstart: 05.09.2018

Uhrzeit: 09:00 - 16:15 Uhr

Anmeldung bis zum: 08.08.2018

Kursumfang (UE): 8 Unterrichtsstunden

Kursleitung: Andrea Brinker

max. Teilnehmerzahl: 17

Kosten: 135 € (inkl. Mittagsimbiss und Pausengetänke)

Punkte: 8

< B/09/18 >

Veranstaltungsort

Bildungszentrum
Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe St. Johannisstift
Neuhäuser Str. 24-26
33102 Paderborn

Ansprechpartner

Institut für Fort- und Weiterbildung
Stefanie Schache
Tel 05251 401-345
Fax 05251 401-344
s.schache@@johannisstift.de