Praxisanleiter werden – Pflegequalität sichern

Die in den Berufszulassungsgesetzen verankerte qualifizierte Praxisanleitung ist der Grundstein für eine hochwertige Ausbildung in der Alten- und Krankenpflege und eine Möglichkeit der Sicherung von Pflegequalität.

Grundlage der Weiterbildung sind die aktuellen Gesetze und Ausbildungsrichtlinien in der Alten- und Krankenpflege sowie der Standard zur berufspädagogischen Weiterbildung zur Praxisanleitung NRW.

Themen der Weiterbildung sind u.a.:
Aufgaben und Rolle der Praxisanleitung, normative Vorgaben zur Praxisanleitung, Planung von Anleitungsprozessen, Gesprächsführung, Beurteilung, Bewertung und Beratung von Auszubildenden.

Die Module bauen aufeinander auf und können nicht einzeln gebucht werden.

Modul I: 10.9. – 13.9.2018
Modul II: 8.10. – 11.10.2018
Modul III: 26.11. – 29.11.2018
Modul IV: 21.1. – 24.1.2019
Modul V: 11.3. – 14.3.2019

Anmerkungen:
Die Weiterbildung beinhaltet ein praktisches und ein mündliches Kolloquium sowie die Erstellung einer Facharbeit.

Zielgruppe: Gesundheits- und Krankenpfleger, Kinderkrankenpfleger und Altenpfleger mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung

Kursstart: 10.09.2018

Uhrzeit: 09:00 - 16:15 Uhr

Anmeldung bis zum: 22.08.2018

Kursumfang (UE): Theorie: 160 Unterrichtsstunden, Praktikum: 40 Stunden

Kursleitung: Stefanie Schache

max. Teilnehmerzahl: 18

Kosten: 1.100 € (inkl. Pausengetränke und Mittagsimbiss)

Punkte: 20

< B/02/18 >

Veranstaltungsort

Bildungszentrum
Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe St. Johannisstift
Neuhäuser Str. 24-26
33102 Paderborn

Ansprechpartner

Institut für Fort- und Weiterbildung
Stefanie Schache
Tel 05251 401-345
Fax 05251 401-344
s.schache@@johannisstift.de