Hygienemaßnahmen und Infektionsprophylaxe Schwangerschaft und Geburt

Die Fortbildung vermittelt Ihnen das Vorgehen in der Schwangerenvorsorge durch die Hebamme, spezielle Beratungsaspekte der Schwangeren im Hinblick auf Hygienemaßnahmen und Infektionsvorbeugung.

Dabei sind die folgenden Inhalte die Schwerpunkte der Fortbildung:

  • evidenzbasierte Prophylaxe und Früherkennung spezifischer und unspezifischer Infektionserkrankungen während Schwangerschaft und Geburt
  • Notfallmanagement
  • Aminvaginose, B-Streptokokken, Ringelröteln, Hepatitis B und C, HIV/AIDS, Toxoplasmose
  • Stillen bei Infektionskrankheit der Mutter
  • aktuelle Bedeutung der Infektionskrankheiten in der Geburtshilfe und Empfehlungen

Zielgruppe: Hebammen, Mitarbeiter in der Entbindungspflege, Ärzte

Kursstart: 20.09.2018

Uhrzeit: 09:00 - 16:15 Uhr

Anmeldung bis zum: 30.08.2018

Kursumfang (UE): 8

Kursleitung: Hella Köster

max. Teilnehmerzahl: 25

Kosten: 120 € (inkl. Pausengetränke und Mittagsimbiss)

Punkte: 8

< D/08/18 >

Veranstaltungsort

Bildungszentrum
Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe St. Johannisstift
Neuhäuser Str. 24-26
33102 Paderborn

Ansprechpartner

Institut für Fort- und Weiterbildung
Stefanie Schache
Tel 05251 401-345
Fax 05251 401-344
s.schache@@johannisstift.de