Mein Kind ärgert mich immer – schwierige Beratungssituation im Wochenbett erleichtern

Schrei-, Schlaf- und Ernährungsprobleme sind Schlüsselthemen bei jungen Eltern. Bereits vor der Geburt sind die Eltern auf der Suche nach Informationen, um Entscheidungen zu treffen und Handlungsstrategien für ihr Leben mit dem Kind zu entwickeln.

Kommt es trotz der guten Vorbereitung deutlich anders als die Eltern es erwarten, sind Enttäuschungen und zunehmende Verunsicherung vorprogrammiert. Äußerungen wie: „Der ärgert uns nachts immer“, „mein Kind mag mich nicht“ oder „unser Kind schreit ständig“ sind ernste Anzeichen einer akuten Belastung der Eltern. Eine individuelle Beratung und praktische Handlungsempfehlungen durch die betreuende Hebamme stärken die Eltern in der Entscheidungsfindung und im sicheren Umgang mit ihrem Kind. Die Fortbildung umfasst unter anderem die folgenden Inhalte:

  • Eltern und ihr Baby Idealvorstellungen und reale Probleme
  • Schrei-, Schlaf- und Ernährungsprobleme: Informationsdefizit der Eltern, normale Krisenzeiten oder Regulationsstörungen der Kinder?
  • Fakten statt Mythen: Evidenzbasierte Fakten zu den Schlüsselthemen Schrei-, Schlaf-, und Ernährungsproblemen bei Säuglingen
  • entwicklungspsychologischer Beratungsansatz Feinzeichen des kindlichen Befindens für die Eltern „übersetzen“
  • Gruppenarbeit und Rollenspiele zum praktischen Üben

Zielgruppe: Hebammen, Mitarbeiter in der Entbindungspflege, Ärzte

Kursstart: 13.11.2018

Uhrzeit: 09:00 - 16:15 Uhr

Anmeldung bis zum: 23.10.2018

Kursumfang (UE): 8 Unterrichtsstunden

Kursleitung: Christiane Borchard

max. Teilnehmerzahl: 22

Kosten: 120 € (inkl. Pausengetränke und Mittagsimbiss)

Punkte: 8

< D/01/18 >

Veranstaltungsort

Bildungszentrum
Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe St. Johannisstift
Neuhäuser Str. 24-26
33102 Paderborn

Ansprechpartner

Institut für Fort- und Weiterbildung
Stefanie Schache
Tel 05251 401-345
Fax 05251 401-344
s.schache@@johannisstift.de