Ausgebucht!

Richtig (gut!) abrechnen – Die Abrechnung optimieren

In diesem Seminar dreht sich alles um die Abrechnung als Hebamme. Die Vergütungsvereinbarung mit den Kassen wird besprochen und offene Fragen werden geklärt.

Themen sind zum Beispiel:

  • Was hat sich geändert und welche Gebühren sind aktuell gültig?
  • Umgang mit Kürzungen
  • Unterschiede in der Abrechnung zwischen Kassen- und  Privatversicherten
  • Wo kann alles nachgelesen werden?
  • Anzahl der möglichen Besuche mit/ohne Begründung oder Attest
  • Leistungen, die nebeneinander abgerechnet werden können
  • Anordnungen, Begründungen
  • Uhrzeiten angeben
  • Fristen
  • Wegegeld: anteiliges, mehr als 20 km, Privatversicherte
  • Privatgebühren im jeweiligen Bundesland
  • Unterschriftslisten
  • Zusatzverträge

Ganz gleich wie die Teilnehmer abrechnen, ob mit AZH, RZH, babybamme, Heb-Office, HebRech, HERS, Lucky Midwife, miya, tinyheb oder mit Hilfe eines anderen Dienstleisters oder Abrechnungsprogramms: Teilnehmen können alle, die ihre Abrechnung verbessern möchten.

Zielgruppe: freiberuflich tätige Hebammen

Kursstart: 07.03.2018

Uhrzeit: 09:00 - 16:15 Uhr

Anmeldung bis zum: 07.02.2018

Kursumfang (UE): 8

Kursleitung: Sven Haas

max. Teilnehmerzahl: 16

Kosten: 145 € (inkl. Pausengetränke und Mittagsimbiss)

Punkte: 8

< D/03/18 >

Veranstaltungsort

Bildungszentrum
Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe St. Johannisstift
Neuhäuser Str. 24-26
33102 Paderborn

Ansprechpartner

Institut für Fort- und Weiterbildung
Stefanie Schache
Tel 05251 401-345
Fax 05251 401-344
s.schache@@johannisstift.de