Schon während der Ausbildung studieren? Das geht!

Sie wollen Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger werden und streben einen akademischen Abschluss an? In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule der Diakonie (FHdD) Bielefeld bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ausbildung und Studium zu kombinieren.

Der Studiengang heißt „Pflege“ (Bachelor of Sciene) und dauert 4,5 Jahre (davon 3 Jahre ausbildungsbegleitend) oder 3 Jahre berufsbegleitend nach abgeschlossener Pflegeausbildung.

Neben einer wissenschaftlich vertieften und erweiterten Pflegekompetenz auch für komplexe Situationen erwerben Sie Kompetenzen zur Koordination und Steuerung von Versorgungsprozessen, von Beratung und Begleitung, Anleitung und Schulung. Sie werden befähigt zur Übernahme von Fallverantwortung (Primary Nursing), Fallsteuerung (Case Management) und (Teil-)Leitungsverantwortung.

Voraussetzungen

Ausbildungsbegleitend: Fachhochschulreife oder Abitur und Ausbildungsplatz an einer Gesundheits- und Krankenpflegeschule oder einem Fachseminar für Altenpflege
Berufsbegleitend: Abgeschlossene Pflegeausbildung und mind. 3-jährige Berufspraxis (bei kürzerer Berufspraxis ist Abitur oder Fachhochschulreife erforderlich

Wenn Sie interessiert sind, informieren Sie sich am besten im Detail noch einmal direkt auf der Internetseite der Fachhochschule der Diakonie.

Bildungszentrum

05251 401-480