Ideale Kombination: Betreutes Wohnen

Eine Oase in der Stadt

Seit 1995 bieten wir im Dietrich Bonhoeffer-Haus in den modernen und seniorengerechten Appartements die Wohnform des Betreuten Wohnens an. Unsere Mieter leben so selbstständig und selbstbestimmt wie möglich und erhalten so viel Betreuung wie gewünscht.

Betreutes Wohnen bedeutet, dass die Mieter völlig unabhängig in ihrer eigenen, nach ihren eigenen Vorstellungen eingerichteten Wohnung leben. Gleichzeitig können Sie Dienstleistungen in Anspruch nehmen, die das Leben im Alter erleichtern. Und zwar genau in dem Maße, in dem sie Unterstützung benötigen. Dazu gehören z. B. Hilfen bei der Haushaltsführung oder im Krankheitsfalle. Auch bei Pflegebedürftigkeit können die Bewohner im Dietrich Bonhoeffer-Haus versorgt werden.

Dies ist im Besonderen dadurch gegeben, dass es in der Stiftung des St. Johannisstift weitere Einrichtungen für ältere Menschen gibt sowie ein Krankenhaus, Angebote der ambulanten Pflege und Angebote der Kurzzeitpflege. Diese enge Vernetzung gibt unseren Mietern die Sicherheit, in jeder Lebenslage gut versorgt zu sein. Des Weiteren ergeben sich für Ehepaare optimale Bedingungen durch die Kombination, dass zum Beispiel ein Partner vollstationär im benachbarten Sophie Cammann-Haus versorgt wird, während der noch gesündere Partner eine Wohnung im Dietrich Bonhoeffer-Haus bewohnt. Diese Kombination gibt es einige Male bei uns. Eine Bereicherung für das Paar, aber auch vielen Angehörigen ist somit geholfen, da sie beide Elternteile auf einem Gelände optimal versorgt wissen.
Das Dietrich Bonhoeffer-Haus verfügt über 50 barrierefreie Einzel- und 5 Doppel-Apartments für Senioren an. Die Größe der Appartements liegt zwischen etwa 36 und 49 Quadratmetern. Die zentrale Lage, die grüne Umgebung und die gute Verkehrsanbindung geben unseren Mietern viele Möglichkeiten der aktiven Lebensgestaltung.

Das Dietrich Bonhoeffer-Haus befindet sich im Fürstenweg, nahe dem Paderborner Stadtzentrum und nur wenige Meter vom Erholungsgebiet Paderauen entfernt. Der nahe gelegene Schloss- und Auenpark Paderborn, der auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau liegt, lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und zum Rad fahren ein. Die zentrale Lage und die gute Verkehrsanbindung unseres Hauses ermöglicht es unseren Mietern ohne große Umstände Ausflüge zu unternehmen, in der Innenstadt einzukaufen oder Verwandte und Bekannte zu besuchen.

Das Dietrich Bonhoeffer-Haus liegt in einer kleinen Parkanlage. Zu dem Gelände gehört ein Garten Terrasse, der auch für Rollstuhlfahrer zugänglich ist. Der schön gestaltete Innenhof ist Treffpunkt für die Bewohner unseres Hauses und des benachbarten Altenheims.

Das Dietrich Bonhoeffer-Haus beeindruckt durch seine transparente und moderne Architektur. Im Mittelpunkt des Gebäudes steht der Erlebnisbereich, der zu der Gartenanlage im Innenhof führt. Über zwei Fahrstühle sind alle Etagen des Hauses problemlos zu erreichen – auch die Dachterrasse im vierten Stock, von der man über Paderborn blicken kann. Ferner verfügt das Haus über eine Vielzahl weiterer Räume zur gemeinsamen Nutzung. Und in der Tiefgarage können die Mieter ihre Autos, Fahrräder und Rollstühle unterstellen.

Für sein abwechslungsreiches Angebot rund um Kultur und Freizeit ist das Dietrich Bonhoeffer-Hauses mittlerweile bekannt. Gesellige Aktivitäten finden sowohl bei den Mietern als auch bei der Öffentlichkeit positiven Anklang und sind oft gut besucht.

 Weitere Infos zum Dietrich Bonhoeffer-Haus finden Sie hier

 Veranstaltungen im Dietrich Bonhoeffer-Haus und St. Johannisstift

Infonachmittag Betreutes Wohnen

Das Dietrich Bonhoeffer-Haus lädt regelmäßig zu einem Infonachmittag über das Betreute Wohnen für Senioren ein. Das Informationsprogramm beginnt um 15 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die nächsten Termine sind:

Dienstag, 10. Oktober,

Dienstag, 7. November

Im Dezember fällt der Infotag aus!